Englisch < > Deutsch

Übersetzen, Korrekturlesen, sog. beglaubigte Übersetzungen und Lektorate fremder Übersetzungen (mit Bescheinigung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Wiedergabe), Verhandlungsdolmetschen (Sebastian Witte hat für diese Tätigkeit positives Feedback vom Notar erhalten, das auf Anfrage einsehbar ist. Er nahm vor einigen Jahren am einwöchigen Seminar „Englisch-Dolmetschen für Übersetzer“ der Uni Mainz teil), Terminologiearbeit

Spanisch < > Deutsch

Übersetzen, Korrekturlesen, beglaubigte Übersetzungen/Lektorate, Terminologiearbeit 

Spanisch < > Englisch

Beglaubigte Übersetzungen/Lektorate

Portugiesisch > Deutsch

Übersetzen, Korrekturlesen

Französisch > Englisch

Übersetzen

Deutsch oder Englisch

einsprachiges Korrekturlesen (je nach Wunsch Überarbeitung hinsichtlich einer beliebigen Zahl der folgenden Kategorien: Stil, Grammatik, Zeichensetzung, Orthographie), Sprachunterricht (Deutsch natürlich vom Muttersprachler, Englisch annähernd auf native speaker-Level (US-Variante))

Deutsch > Englisch, Spanisch

Transkriptionen von deutschen Audio-Dateien mit darauffolgender Übersetzung ins Englische/Spanisch

Für alle Sprachdienstleistungen gilt: Quell- bzw. Zielsprache kann je nach Bedarf sowohl Britisches als auch US-Englisch sein. Einige weitere Varianten des Englischen können auf Anfrage Quellsprache sein. Auch im Spanischen haben Sie die Möglichkeit, sowohl europäische als auch lateinamerikanische Texte bearbeiten zu lassen bzw. Sebastian Witte darauf hin zu weisen, an welcher der beiden Sprachvarianten sich sein Spanisch als Zielsprache orientieren soll. Lupenreines europäisches bzw. lateinamerikanisches Spanisch ist im Übrigen in Kooperation mit Muttersprachlern gegen moderaten Aufpreis erhältlich. Portugiesisch: es bestehen solide Basiskenntnisse der Unterschiede zwischen den beiden Varianten (Portugal/Brasilien) wie zB., dass das Brasilianische die dritte Person Singular gern für die Du-Form verwendet, während sich in Portugal bis heute nicht nur die zweite Person Singular (Du), sondern sogar die zweite Person Plural gehalten hat (vós/Ihr, obgleich dies in der Regel heute mit vocês, grammatikalisch somit der 3. Person Plural, ausgedrückt wird) und auch hier gilt: wenn wir ein sprachliches oder anderweitiges fachliches Problem nicht selbst lösen können, wissen wir, wo wir kompetent Hilfe bekommen.

Bei vielsprachigen Übersetzungs- und Korrekturprojekten greifen wir anhand folgender Auswahlkriterien auf das bewährte Kompetenz-Netzwerk „team textpartner“ zurück.

Das Team sowie assoziierte Mitglieder unseres Netzwerkes decken derzeit folgende sonstige Sprachenpaare ab (auf Anfrage kooperieren wir mit weiteren fähigen, „handverlesenen“ Kollegen, in erster Linie in Kombinationen der Sprachen, die wir selbst beherrschen, sowie Italienisch als weiterer großer Vertreterin der romanischen Sprachen):

  • Spanisch einsprachig
  • Englisch > Spanisch
  • Französisch > Deutsch
  • Deutsch > Französisch
  • Italienisch > Deutsch
  • Deutsch > Italienisch
  • Englisch > Italienisch
  • Italienisch > Englisch

Auf Anfrage sind darüber hinaus Sprachdienstleistungen in Kombinationen von verschiedenen Sprachen (z.B. Niederländisch, Polnisch, Russisch, Kroatisch, Türkisch, Kurdisch) mit Deutsch oder Englisch buchbar.